«Im Winter ist Eis Gold»

Der Bund vom 18.4.2018

Berner Ka-We-De soll unangetastet bleiben

"...

«Im Winter ist Eis Gold»

Für die Beibehaltung des grossen Schwimmbeckens kämpft auch der Verein Freunde der Ka-We-De. Es brauche nicht mehr Liegefläche, sagt Co-Präsidentin Eva Zbinden Kaessner. Familien schätzten das Becken nicht nur wegen dessen Grösse, sondern auch wegen der Mauer. Diese minimiere das Risiko von Badeunfällen mit Kleinkindern. «Wir wünschen eine Modernisierung der Anlage als Treffpunkt und Sportanlage», sagt Zbinden Kaessner. Daher wünsche sie sich auch, dass der Eishockeyclub EHC 96 weiterhin im Ka-We-De trainiere.

In der Eisstrategie des Gemeinderats ist die Ka-We-De aber nur noch für den freien Eislauf, das Eiskunstlaufen und das freie Eishockey vorgesehen. Die Spieler des EHC 96 sollen ihre Spiele künftig im Weyermannshaus absolvieren. Vereinspräsidentin Zbinden Kaessner ist jedoch der Überzeugung, dass die Ka-We-De auch künftig als Eisfläche für den organisierten Eishockeysport gebraucht wird. «Im Winter ist Eis Gold. Der Bedarf nach entsprechender Fläche wird weiterhin steigen», sagt die Vereinspräsidentin.

..."

Posted by:


Share: